Karlskrona – Skillinge

Am Sonntagabend nach dem wir schön gegessen haben, (den Rest vom Samstag-lecker) sind wir rechtzeitig zu Bett gegangen.Wir hatten uns für den nächsten Tag eine große Strecke vorgenommen .Es sollte nach Simrishamn gehen ,rund 50 nm.Der Wind für den Tag war auch nicht so prall voraus gesagt so das wir mal 06:00 Uhr aufstehen angepeilt hatten.

Wir sind dann auch tatsächlich um 06:00 aus den Betten gekrochen und stellten erst einmal fest ,das es doch ganz schön frisch war an diesem Morgen ,so das man schon mal die Heizung anmachen konnte. Dann schnell noch Kaffee und ab ging sie die wilde Fahrt durch den Hafen von Karlskrona. Das ist ja der Schwedische Marinehafen hier und man trifft überall auf irgendwelche Festungsanlagen mit allerlei Kanonen und sonstigen Getüdel.

Aber das schreckt uns ja nicht ab und somit sind wir hinaus in die wilde See wo ein garstiger Wind von gut und gerne 6kn herrschte. Also das war ja nun nicht so doll und so hofften wir das kann ja nur besser werden.Nach ca 4 std Motoren und 4 Std segeln kamen wir im Hafen von Skillinge an 20160816_065119,der wohl als Apfelhafen bekannt ist und wir waren ganz schön fertig.64nm sind es dann doch geworden. Wir sind dann neben einem Boot mit einem Englischen Paar längsseite gegangen,nachdem ein Deutscher Skipper abgewunken hat weil er ja morgens um 04.00 Uhr auslaufen will.Ja ja das kennt man ja ,als wir ausliefen lag die Flöte immer noch in den Federn.Ich weis nicht was dieses Theater immer soll ,wenn ein Hafen voll ist dann ist es ja wohl selbst verständlich das man Boote längseits nimmt.Ich hoffe irgendwann kommt er auch in so eine Situation, das er nirgends rankann ,die Flöte.  20160816_062051Der Schwalbentransporter

Der Hafen sonst eher schlicht aber mit Charme und mit 135 Skr auch nicht besonders teuer.Abends dann noch schnell Spagetti Bolongnese ,frisch gekocht natürlich und mein Mitsegler Jogi hat wieder reingehauen.Er sagt es schmeckt ihm,na dafür macht man es ja auch.Rechtzeitig zu Bett denn die beiden Engländer wollen um 07:00 Uhr auslaufen und wir dann gleich mit.

Also bis morgen

Michi

Und einen Gruß an Heidi Heida für den netten Kommentar und ja die Leni ist verkauft.

Fakten 64 nm ,Wetter Sonne und wenig Wind aus West bis Nordwest.