Figeholm – Västervik (Gewitter)

Heute Morgen frisch und frei um 06:00 Uhr aus den Federn die SONNE scheint.Wir schön gefrühstückt im Cockpit und dann u 09:30 abgelegt.Mit uns die Best Of aus Großenbrode durch das Schärenfahrwasser  zur Einfahrt in die Südschären .Es konnte gesegelt werden weil wir Westwind hatten der teilweise mit 15 kn wehte.20160706_19022420160706_193113

Dann verduckelte sich der Himmel rapide und wir rechneten mit Regen, aber es kam ganz dicke !Es knallten auf einmal 28 Böen ins Rigg und dann flog uns erst einmal wieder der Traveller weg, den wir dann wohl doch nicht richtig repariert hatten.Aber wir waren ja schon geübt und so ging es schnell weiter hoch am Wind Richtung Västervik.

Durch eine ganz schmahle Durchfahrt ohne Segel ,aber beim Segelbergen flog uns dann auch noch die Lazzyjack auf der Backbordseite weg (Duchgerissen ) und so wurde das Segelbergen nicht ganz so leicht aber alles wieder gut und schon wieder repariert.20160707_140326Dann noch schnell gegessen Gulasch mit Kartoffeln ,Hauke soll sich noch mal sattessen ,ab morgen ist er wieder auf der Rückreise und muss dann wieder selber kochen!

So bis morgen, es fängt gleich Fußball an und dann kommen sie alle wieder zu uns an Bord.

Michi

Fakten: Wetter Sonne und Bewölkt ,Gewitter ,wind 5-28kn aus West -Nordwest 33nm 5 Std fahrt.