Hafentage Kalmar ( und immer noch Mistwetter)

Wir sind jetzt seit 2 Tagen in Kalmar und warten auf ein Besatzungsmitglied für die Bellatrix.Inzwischen haben wir das Schiff repariert ( Traveller) ,die Ersatzteile dafür hatten wir ja per Mail im Shop Kalmar bestellt und es hat auch geklappt.Nun ist alles zusammen gebaut und funktioniert wieder.Aber das Wetter ist gelinde gesagt bescheiden ,Sonne mit Regen im Wechsel ab und an starker Wind und immer Kuchenbude auf zu auf zu,das nervt.

Morgen soll es dann weitergehen nach Fiegeholm ca.48 nm aber Ölzeug ist wohl Pflicht ,wenn der Wetterdienst recht hat.

Ansonsten kann man ja auch nicht soviel machen ,hier in Kalmar ,außer spazieren gehen und Essen gehen.Es gibt hier so ein paar Chinesische Restaurants die recht preiswert (für Schweden) Buffet anbieten und auch super schmackhaft sind und obendrein etliche Lokale die Mittagsessen anbieten für den kleinen Geldbeutel.

Aber morgen geht es nun wieder los aufs Wasser ,sonst wachsen wir hier noch fest.Unsere Freunde Gerhard und Maren mit der Besito ,sind heute morgen wieder los Richtung Süden, bei gemäßigten Westwind und sind heute laut AIS wohl bis Kristianopel gefahren,nachdem wir gestern einen schönen Tag miteinander verbracht hatten und auf der Besito ein Abschieds Kaffeetrinken hatten, zu dem Maren Erdbeertörtchen gezaubert hatte.

So das wars erst einmal an Neuigkeiten ,morgen mehr.

Michi

Fackten :nichts

20160704_183239