Simrishamn-Hanö (Scheißwetter)

Der Wind pfiff durchs Rigg so um 05.00 Uhr Morgens und als wir uns aus den Kojen gequält hatten war es nicht mehr so dolle mit dem Wind . Dafür war dann mehr Regen und weniger Wind.file0003.JPG

Um 10.00Uhr war auslaufen angesetzt vom Comodore Werner der Käptn.unseres Schwesterschiffes und dann ist auch auslaufen!!! Meine Mannschaft war rechtzeitig hoch ,Frühstück backschaft  und Boot aufklaren klappte hervorragend und somit standen wir auf unseren Boot gestiefelt und gespornt an Deck und warteten das es losging .

Segel wurden im Hafen gesetzt und schon gings hoch am Wind los  30° Grad Ost Richtung Hanö. Die ersten Nm klappte alles Super der Wind war noch einigermaßen nur die Welle war recht hoch und es war einfach nicht genug Druck in den Segeln.Wir hatten die Fock1 und Großsegel voll gesetzt und es ging so einigermaßen voran.

Werner auf der Haparanda ließ die Genua 2 setzen und wir entfernten uns immer mehr . Es war angesagt das der Wind weniger werden sollte und das passierte relativ schnell und schon kam über Funk das die Haparanda die Segel herunter nimmt und den Motor gestartet hat.Wir auf der Leni kamen immer noch eingermaßen voran mit 4,5 kn und entschlossen uns doch noch die eine oder andere Nm  unter Segeln weiter zu fahren.

Aber wir mussten dann kurz darauf auch die Segel streichen und motorten dann weiter nach Hanö wo wir gegen 17.00 Uhr ankamen und neben der Haparanda längsseits festmachten.20140603_174623.jpg

Mal sehen was der Abend so bringt ,morgen soll das Wetter ja besser werden ,schaun wir mal.

Wetter Regen /Wind Nord West-Nord Ost 0-13 kn / See 1,0-0,5 -bis glatt -Gesamt 38nm Auslaufen 10.00-17.00 Uhr20140603_174730.jpg

Michi